Femto Lasik - Lasik Augenklinik und Lasikzentrum am Gendarmenmarkt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Femto Lasik
Die Entwicklung vom Mikrokeratom zum Femtolaser hat das Ziel, den Hornhautschnitt bei der LASIK noch sicherer zu machen.
Bisherige Femtolaser (15 - 60 kHz) erreichen dabei aber nicht die Schnittqualität, wie die bisher verwendeten Präzisionsmesserchen.
Der Schweizer Firma Ziemer ist es durch die Erhöhung der Laser-Frequenz auf über 1.000 kHz gelungen, die Qualität der mechanischen Messer nicht nur zu erreichen, sondern diese durch den DaVinci-Femtolaser noch zu übertreffen.

Das war Grund genug, um an der Augenklinik und Lasik Zentrum am Gendarmenmarkt vollständig auf diese Technologie umzustellen und somit die Sicherheit, die Qualität und die Vorhersagbarkeit der refraktiven Resultate weiter zu steigern.

Sie ist damit die erste Klinik Deutschlands, die Femto-LASIK als Standardmethode anbietet.

In einem kurzen Filmbeitrag erhalten Sie hier erste Informationen über dieses innovative Operationsverfahren, das ein Leben ohne Brille und Kontaktlinsen ermöglicht.
Neuster Filmbeitrag / Femto Lasik
 
Suchen
©2016 Augenklinik und Lasikzentrum am Gendarmenmarkt
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
nach oben zur Webseite